Wanderung zur Hängeseilbrücke Geierlay

Lange schon stand die Hängeseilbrücke Geierlay im Hunsrück auf meiner To-Do Liste für Deutschland. Endlich sollte das Wetter und die Zeit für einen Marsch 100m über dem Boden auf der wackeligen Brücke passen…

Nachdem ich schon vor einiger Zeit aus dem flauschigen Vietnam – zurück ins nasskalte Deutschland – gekommen bin, ist nicht viel passiert. Es war zu nass und eklig. Als an dem einen Samstag aber Sonnenschein angesagt war, habe ich mich ins Auto gesetzt um ein lang geplantes Ausflugsziel zu besichtigen.

Gut… Auf die Sonne habe ich lange gewartet, denn es hielt sich ein hartnäckiger Nebel in der Gegend. Aber da ich ein Nebelliebhaber bin, war das fast sogar besser und einmaliger als Sonnenschein (wären wir wieder bei nass und eklig – aber diesmal auf positive Weise) … Wohin ging es?

Die Hängeseilbrücke Geierlay

Ich kombiniere solche Ausflüge immer gern mit einer Wanderung. Also ging es erstmal durch das nebelige Tal. Ein bisschen querfeldein von Sosberg aus… Die Brücke ist aber überall gut ausgeschildert, also war das überhaupt kein Problem. 

Reisebericht Geierlay Hängebrücke Es war zwar alles ein wenig nass, aber geregnet hat es zum Glück nicht…

Reisebericht Geierlay Hängebrücke

Dann war ich da. Bei der Hängeseilbrücke Geierlay handelt es sich um eine Fugängerseilbrücke im Hunsrück, zwischen Mörsdorf und Sosberg, mit der man das Mörsdorfer Bachtal überqueren kann. Mit ihren 360m länge war sie mal (bis 2017 die Titan RT an der Rappbode-Talsperre errichtet wurde) die längste Deutschlands – ist aber immer noch eine der längsten Hängeseilbrücken Europas. Die maximale Höhe beträgt 100m. Die Idee für die Brücke entstand bereits 2006 – wurde aber zunächst verworfen, weil sie als nicht realisierbar galt. 2010 wurde die Idee wieder aufgegriffen und da wurde schließlich die Umsetzung beschlossen. Im Mai 2015 begann der Bau, der im Oktober 2015 beendet wurde. Am 3. Oktober 2015 fand die Eröffnung statt.

Reisebericht Geierlay Hängebrücke Wohin führt die Brücke…?

Reisebericht Geierlay Hängebrücke Die Brücke ist schon ein Anblick für sich!

Reisebericht Geierlay Hängebrücke Die Aussicht aufs Mörsdorfer Bachtal ist auch sehr schön – auch wenn ich dank Nebel nicht weit sehen konnte…

Reisebericht Geierlay Hängebrücke Sind die Schrauben auch alle fest?

Den Namen hat die Brücke von dem nahen Felsabhang Geierslay bekommen – der widerrum vermutlich von den zahlreichen Greifvögeln, die dort leben/lebten. Die Brücke selbst ist kostenlos und ganzjährig geöffnet (außer bei Sturm & Gewitter). Sie trägt eine max. Last von ca 950 Personen. Im Sommer ist die Brücke wohl auch sehr gut besucht. Man geht von 170.000 Gästen jährlich aus.

Reisebericht Geierlay Hängebrücke Dank dem Wetter war sogar so gut wie nichts los…

Reisebericht Geierlay Hängebrücke Es wackelt da oben ein bisschen, aber die Konstruktion hält…

Reisebericht Geierlay Hängebrücke

Parkplätze gibt es einige in Mörsdorf selbst, aber auch in Sosberg. Diese sind kostenpflichtig. Die Brücke selbst ist nur zu Fuß erreichbar, also ist die kurze Wanderung obligatorisch (je nachdem von wo ca 1,8km). In Mörsdorf gibt es auch ein Besucherzentrum. In der Umgebung gibt es einige schöne Wanderwege, mit der sich der Besuch kombinieren lässt. Infos dazu findet man auch auf der Website des Besucherzentrums.

Reisebericht Geierlay Hängebrücke Von Unten macht sie auch eine schöne Figur…

Reisebericht Geierlay Hängebrücke

Reisebericht Geierlay Hängebrücke

Fazit: ein tolles Ziel für einen Wanderausflug – auch wenn ich denke, dass es im Sommer viel zu überlaufen ist. Dann doch lieber bei Nebel :-)

Hinweis: Generell gilt - falls nicht anders von mir markiert: Links sind von mir freiwillig eingefügte Links von Produkten die ich besitze/benutze (ggf. ist das Nachfolge Produkt verlinkt, falls meine Version nicht mehr erhältlich ist) oder Unterkünften/Touren/Restaurants etc. die ich besucht habe. Dies ist lediglich eine Empfehlung meinerseits und es erfolgte keine Zusammenarbeit mit einer Firma. Ich wurde für die Verlinkung/Werbung nicht bezahlt.

* Affiliate-Link: Hier werde ich bei einem Kauf durch eine kleine Provision für meine Arbeit unterstützt. Für dich entstehen keine Mehrkosten :-)