Nordsee: An der Nordseeküste!

Es war mal wieder Zeit für einen Road-Camping Tripp und Meer! Also setzen eine Freundin und ich mich ins Auto und fuhren an die Nordsee. Vom Norddeich über den Jadebusen nach Tossens. Ein bisschen Bremenhaven war auch noch dabei…

Nach einem ewig langen Weg kamen wir endlich an unserem Ziel an: am Norddeich.
Es sah nach Meer aus – es roch nach Meer! Voller Begeisterung stürzten wir also den Damm hinauf … nur um auf der andern Seite festzustellen, dass gerade Ebbe war! Wie gemein!  :lol:

Reisebericht Nordsee

Aber auch ohne Meer ist es trotzdem schön  :mrgreen:

Reisebericht Nordsee

Reisebericht Nordsee

Reisebericht Nordsee

Wir suchten uns in der Nähe einen Zeltplatz und schlugen unser Lager auf.

Reisebericht Nordsee

Dann noch ein kleiner Spaziergang im und um das Watt herum. Da keine Gummistiefel vorhanden waren Barfuß – wo ich mir noch den halben Fuß an einer Muschel aufgeschlitzt habe! (Na gut. Es war ein kleiner Schnitt  :kicher: )

Reisebericht Nordsee

Es folgte ein typisches Camping Abendessen ^^

Reisebericht Nordsee

Abends haben wir uns sehr geduldig an den Deich gesetzt und beobachtet wie das Wasser zurück kam.

Eine geduldige Beobachterin…

Reisebericht Nordsee

Dabei ging auch noch die Sonne unter, was wirklich traumhaft schön war!

Reisebericht Nordsee

Reisebericht Nordsee

Reisebericht Nordsee

Reisebericht Nordsee

Am nächsten Tag packten wir wie gewohnt unsere Sachen und fuhren die Küste entlang.

Ein kurzer Stopp an einem Strand – ich weiß leider nicht mehr wo.

Reisebericht Nordsee

Es gab hier auch einen kleinen Hafen.

Reisebericht Nordsee

Es folgte ein leichtes Mittagessen unterwegs  ;-)

Reisebericht Nordsee

Wir tuckerten um den Jadebusen herum :lol:
Ein weiterer Damm! Das muss irgendwo bei Butjadingen gewesen sein.

Reisebericht Nordsee

Hier gabs ganz viele Schafe! :D

Reisebericht Nordsee

Bei Tossens schlugen wir unser Lager auf.

Reisebericht Nordsee

Wir begutachteten wieder das Watt.

Reisebericht Nordsee

Und entdeckten Allerlei ^^

Reisebericht Nordsee

Natürlich gönnten wir uns Abends wieder einen Spaziergang am Meer. Es war windig, aber noch angenehm. Es war gerade Flut. Wir waren in einer Bucht und auf der anderen Seite sah man die Lichter von Wilhelmshaven. Das war wirklich traumhaft!

Reisebericht Nordsee

Reisebericht Nordsee

Die Nacht sollte aber noch sehr abenteuerlich werden – denn es fing dann so furchtbar an zu stürmen, dass wir 1. Angst hatten, dass unser Zelt gleich weg fliegt und 2. wir kaum ein Auge zu getan haben die Nacht.

Am nächsten Morgen hatte der Sturm nicht wirklich nachgelassen.

Reisebericht Nordsee

Daher beschlossen wir unseren Tripp spontan um einen Tag zu kürzen und wieder gen Heimat zu fahren.

Wir warten auf die Fähre…

Reisebericht Nordsee

Auf dem Rückweg machten einen kurzen Stopp in Bremenhaven

Reisebericht Nordsee

Reisebericht Nordsee

Hier wurde das Wetter dann tatsächlich auch wieder etwas besser.. Der Alte Hafen.

Reisebericht Nordsee

Hier sehen wir das Klimahaus – ein Ausstellungshaus

Reisebericht Nordsee

Dieses U-Boot gehört wahrscheinlich zum Schifffahrtsmuseum, das sich hier am alten Hafen befindet

Reisebericht Nordsee

Reisebericht Nordsee

Eine Statue von Columbus – vor dem Columbus Center. Ein Hochhaus mit einem Radio Regionalstudio und Wohnungen.

Die Original Statue stamm von 1897, die aber im 1. Weltkrieg für die Rüstungsindustrie eingeschmolzen wurde. Das Exemplar hier ist eine Kopie von 1978

Reisebericht Nordsee

Wir sind noch etwas am Fluss entlang spaziert

Reisebericht Nordsee

Reisebericht Nordsee

und dann ging es auch schon wieder Heimwärts.
Dann war unser Roadtripp beendet  :smile:  :mrgreen: