Japan 6 – auf nach Tokyo

Wie aufregend! Ein paar Tage hatte ich bereits in Japan verbracht – jetzt sollte es von Kyoto nach Tokyo gehen…

Es war also umsiedeln nach Tokyo geplant. Wir haben unseren Kram zusammen gepackt und ausgecheckt. Dann mit dem ganzen Gepäck zum Bahnhof.

Reisebericht Japan Tokyo

Gereist wurde mit dem „Shinkansen“, ein japanischer (ach was!) Hochgeschwindigkeits Zug, dessen Höchstgeschwindigkeit bei 285km/h liegen kann. Wir haben für unsere 484km ca. 2 Std. gebraucht und waren dann auch schon da. Auf nach Yokohama! (Gehört irgendwie zu Tokyo und irgendwie auch nicht *g*)

Naja, die Zugfahrt war nicht besonders spektakulär. Außer das mir mal wieder aufgefallen ist, das Japan so schöne Landschaften hat :) Zu futtern gabs auch was, und zwar ganz klassisch ein „Bento“ – So Futtermischmasch für Unterwegs. War lecker ^^

Reisebericht Japan Tokyo

Naja… wir kamen dann in Yokohama an und mussten nur noch den Weg nach Machida (Stadtteil von Tokyo) finden. Das haben wir natürlich auch geschafft und dort wurden wir auch schon von der Freundin meiner Freundin abgeholt, da wir uns für unseren Tokyo Aufenthalt bei ihr einnisten durften. Bei ihr ruhten wir uns kurz aus und dann ging es auch schon los um die Stadt zu erkundigen.

Zunächst einmal haben wir bei in dem Sushi-Laden um die Ecke nen Stopp gemacht und es gab Sushi. Da Chrisha bisher nur so Aldi-Sushi probiert hat und das eher eklig gefunden hat, gabs jetzt mal richtiges Sushi. Und ja, es war essbar ;-D

Reisebericht Japan Tokyo

Reisebericht Japan Tokyo

Dann gings hophop weiter, nach „Shibuya“, eines der Zentrum-Stadtbezirke von Tokyo. Da gabs an dem Abend ne Studenten-aus-Deutschland-Party x-D

Das kennt man ja irgendwie :) War schon recht cool, das ganze bei Nacht mit den vielen Lichtern <3

Reisebericht Japan Tokyo

Reisebericht Japan Tokyo

Reisebericht Japan Tokyo

Wir haben uns dann wieder mal mit ein paar Dosen-Cocktails :-3 in die Nähe in einen kleinen Park verzogen und Spaß gehabt. Hab auch ein paar nette Leute kennen gelerni. Ich habe soweit es mein grottiges Englisch möglich gemacht hat mich mit ein paar Japanern und Amerikanern unterhalten.

Blöderweise hatte der Supermarkt um die Ecke keine „Cocktails“, also musste ich mit Bier vorlieb nehmen. Ich bin kein großer Bier-Feinschmecker, von daher erspare ich mir eine Bewertung dieses…
Irgendwann hieß es dann plötzlich, wir müssen jetzt heim sonst ist der letzte Zug weg. Also Husch husch zurück. Vom Bahnhof sind wir dann noch mit dem Taxi heim, also bin ich in Japan auch mal Auto gefahren. Yay!

Der nächste Morgen begann mit einem Zombie-artigen Gang zum nächsten Supermarkt. Gestärkt gings danach weiter nach Machida zum shoppen und schwätzen und futtern und so was halt ;)

Gegen Nachmittag haben wir uns dann auf nach „Shinjuku“ (wieder so ein Stadtbezirk von Tokyo – das Wolkenkratzerviertel *g*) gemacht. Irgendwie wurde es da auch schon dunkel und so hasteten wir mit den letzten Sonnenstrahlen zum „Government Building“, wenn ich das richtig sehe, das drittgrößte Gebäude in Tokyo und irgendein Regierungsgebäude.

Reisebericht Japan Tokyo

Der 45. Stock ist für die Besucher geöffnet und von da ist die Aussicht natürlich grandios ;) Leider wars schon recht dunkel (und meine Cam ist ja auch net die Beste) und etwas diesig an dem Tag… Vor lauter Stadt sieht man gar kein Ende.. das war schon irgendwie.. krass..

Reisebericht Japan Tokyo

Reisebericht Japan Tokyo

Reisebericht Japan Tokyo

Reisebericht Japan Tokyo

Reisebericht Japan Tokyo

Danach sind wir weiter und haben uns noch mal zu futtern geholt. Es gab irgendwelche Reisschalen mit Hühnchen, Nudeln und seltsamen Rosenblütendingern.. keine Ahnung.. war aber sehr lecker, aber das Foto hab ich vergessen. Asche auf mein Haupt ;)

Wir streiften durch die Straßen und blieben an einem „Purikura“-Laden hängen…. Was ist „Purikura“?

DAS ist „Purikura“ *g*

Reisebericht Japan Tokyo

Das war sehr japanisch… xD  danach wars auch schon recht spät und wir pilgerten wieder nach Hause.

Dieser Beitrag gehört zu meinem Japan-Reisebericht. Gehe zu…
erster Eintrag letzter Eintrag
nächster Eintrag vorheriger Eintrag