Ein Tag in Reims – Champagne – Teil 3

Am nächsten Tag ging es nach Reims – auch genannt, die Stadt der Krönung (Cité des Sacres), da die Könige Frankreichs in der Kirche in Reims gekrönt wurden. Die Stadt liegt etwa 130km von Paris entfernt und ist mit 181.893 Einwohnern die größte der Champagne. Sie gehört heute zum Unesco Weltkulturerbe und ist neben Epernay das Zentrum der Champagner Herstellung.

Unsere Tour startete am Bahnhof.

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Nebendran befindet sich die Les Hautes Promenades und der Square Colbert Park.

,Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Weiter geht es zum Port Mars, welcher bei uns leider eingepackt war :sad:  Im Internet sah er aber echt hübsch aus – wenn jemand nach Reims kommt, für mich angucken gehen. Im Jahre 200 wurden 4 Bögen gebaut. Dies ist der letzte heute noch erhaltene. Er hat eine länge von 33 m und eine höhe von 13m.

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Nebendran befindet sich das Monument aux Morts – ein Monument für toten des ersten Weltkriegs, errichtet 1930.

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Auf dem Weg lag noch der Cimetiere e Nord – der Nordfriedhof. Ich mag die Friedhöfe in dieser Region wenn sie alt sind. Da findet man großartige alte, halb kaputte und schiefe Gräber. Sehr schön.

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Dahinter liegt das G.H.Mumm Haus.

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Hier sehen wir die Chapel. Eine Kapelle von dem zum Christentum konvertierte japanische Maler Leonard Foujita. Er erschuf 1966 die neoromanische Kapelle, die aber auch von der japanischen Tradition inspiriert wurde.

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Die Halles du Boulingrin – eine große und belebte Markthalle. Naja, belebt wenn sie geöffnet hat. Bei uns war sie geschlossen, daher gab es nicht viel zu sehen. Die Halle wurde aber 1927 errichtet. Bis 1988 fanden hier regelmäßig Märkte statt, bis sie stillgelegt wurde. Erst 2012 wurde sie wieder eröffnet.

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Im Zentrum der Stadt gibt es an vielen Häuserfassaden den typischen Art-Déco-Stil der Zwanziger Jahre. Reims, welches sich im 1. Weltkrieg direkt hinter der Frontlinie befand, wurde lange bombardiert und dadurch stark zerstört. Nach dem 1. Weltkrieg beauftragte die Stadt für den Wiederaufbau mehr als hundert verschiedene Architekten, die Reims vor allem im Art Déco-Stil wieder aufbauten.

Allerdings kann man im Zentrum der Stadt auch einige Gebäude sehen, deren Bauweise von anderen Stilepochen wie beispielsweise dem Barock inspiriert wurde. Reims galt in der Zeit des Wiederaufbaus als eine Art Labor der Architektur und dass bei mehr als hundert Architekten, die alle verschiedene Inspirationen hatten.

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Das Hôtel de Ville/Mairie (Rathaus) von der Seite. Das Gebäude stammt aus dem 17. Jahrhundert. Genau gesagt, der erste Teil. Der zweite Teil wurde erst im 19. Jh fertig gestellt.

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Hier nochmal von vorne…

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Wir schlendern die Cours Jean-Baptiste Langlet herunten – eine breite Prachtstraße

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Das Hôtel Le Vergeur – in diesem Gebäude befindet sich heute ein Museum mit einer großen Sammlung von Möbeln und Kunstwerken des Reimser Mäzen Hugues Krafft, aber auch originale Holzgravurreihen von Albrecht Dürer.

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Der Place du Forum

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Der Place Royale, einer der wichtigsten Plätze Reims mit dem Standbild von Ludwig XV, einem sehr beliebten französischen König, unter dessen Herrschaft die Bürger Frankreichs wie im Paradies gelebt haben sollen.

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Hier nochmal ein Blick auf das Hotel de Ville

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Und schließlich das Hightlight von Reims (auch wenn diese bei uns auch eingepackt war :sad: ): die Kathedrale Notre Dame. Sie gilt als eine der der bedeutendsten gotischen Kirchen Frankreichs. Hier wurden ab dem 12. Jh die französischen Könige gekrönt – bis 1825 insgesamt 25 Könige.

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Sie hat mehr als 2300 Skulpturen an der Fassade

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

der berühmte „creepy“ Engel  :mrgreen:

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Das Tribunal de Grande Instance de Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Nebendran befindet sich der Palais du Tau . Sie war die ehemalige Residenz der Bischöfe aus dem 12 Jh. Hier ist das Museum der Kathedrale.

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Das Grand Théâtre de Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Nochmal Tribunal de Grande Instance de Reims – diesmal von vorne

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Dann haben wir uns noch die Spezialität Reims gegeben: die Biscuits Roses im Maison Fossier. Mit den Bisquit Teilchen wurden bereits die Könige im 17. Jh in Reims empfangen. Das Maison Fossier wurde 1756 gegründet und ist somit die älteste Biscuiterie Frankreichs

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Wird auch gerne beim Aperitif in etwas Champagne getunkt  :mrgreen:

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Eglise Saint-Jacques

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Die Place Drouet d’Erlon – hier hat man zahlreichen Terassenrestaurants & Cafes. Außerdem gibt es hier viele Geschäfte – wer shoppen will ist hier richtig aufgehoben.

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

La Fontaine Subé – ein Brunnen mit der Siegesgöttin wurde 1906 aufgestellt – die Siegesgötting fehlte bei unserem Besuch allerdings. Normalerweise sitzt hier obendrauf noch eine kleine goldene Figur  :kicher:

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Hier haben wir uns in einem Restaurant eine L’ile flottante gegönnt – eine Eiweiß-Wolke in Sause Anglaise mit Caramel. Sehr lecker und leicht komatös – eine Französische Spezialität.

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Danach haben wir uns noch die Basilika St-Remi angesehen. Eine romanisch-gotische Basilika mit einer Länge von 126 m. Sie wurde im 11 Jh erbaut, um die Heilige Ampulle und die Reliquien Remigius zu bergen.

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Daneben haben wir das Musée-Abbaye St-Remi. Hier findet man eine bedeutende Sammlungen zur Geschichte Reims von der Vorgeschichte bis zum Zweiten Weltkrieg. Das Gebäude ist eine ehemalige Benediktinerabtei aus dem 12 Jh.

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Reisebericht Frankreich Champagne Reims

Und damit war unsere Reims-Tour beendet und es ging wieder zurück…   ;-)

Dieser Beitrag gehört zu meinem Champagne/Lothringen-Reisebericht. Gehe zu…
07 06 05 04 – 03 – 02 01