[DIY] Es wird weiter gefuttert…

Was wäre man ohne leckeres Gebäck? Schlanker… Definitiv schlanker. Aber auch viel weniger glücklich :lol: Naja, ich hab mal wieder den Backlöffel geschwungen…

Es hat sich nicht so viel angesammelt, aber ich habe in letzter Zeit nicht ganz so viel hübsches und spektakuläres produziert. Aber als Abwechslung zwischen den ganzen Tagestouren gibt es mal wieder essbares :-)

Da hätten wir einmal ein Dessert. Es sollte Eis geben. Also habe ich drei Sorten produziert: Sahne, Karamell und Marzipan und habe diese geschichtet. Überzogen mit Vollmilch-Schokolade und ein paar Walnüssen. 

Futter01

Dann wurde auch wieder mal eine Geburtstagstorte produziert. Und zwar eine Tiramisu-Torte (mit Biskuit-Teig).

Futter01

Futter01

Für ein Mädelsabend mussten sie natürlich mal wieder her: die fiesen kleinen Macarons. Langsam hab ich den Dreh raus und daher ein paar Sorten: Vanille, Karamell, Himbeer, Zitrone und Kokos. Ich hätte sie alle alleine essen können – musste aber leider teilen   :xD:  

Futter01

Futter01

Zu Ostern gab es mal wieder einen Hefe-Osterzopf – mit Marzipan und Nüssen. 

Futter01

Hier habe ich mich mal an den Franzbrötchen probiert. Mit einer Zucker-Zimt Füllung.

Futter01

Zum Abschluss habe ich zum ersten Vegan gebacken: Schoko-Cookies mit einem Hauch Erdnusbutter

Futter01

Das war es für dieses mal. Der nächste Eintrag wird wieder spannender – versprochen :-)