Gude!

Schön, das du da bist.

Ich bin Chrisha aus Darmstadt – begeisterte und regelmäßig mit Fernweh-infizierte Weltenbummlerin.
Hier berichte ich über meine Trips rund um den Globus, über Tagestouren und wenn ich mal wieder zu Fuß die Welt erkunde.

Lass dich anstecken ;-)

„Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an“

– Kurt Tucholsky

Bis anfang 20 hatte ich praktisch noch nichts von der Welt gesehen. Dann meine erste große Reise: nach Japan. Zwei Wochen bin ich mit einer Freundin – die dort ein paar Semester studiert hat – durchs Land gezogen und ich wusste ab diesem Augenblick: das war nicht genug. Seitdem bin ich infiziert und versuche so viel wie möglich von der Welt zu sehen.

Ob es sich dabei um Sommer-Urlaub am Meer handelt, oder ob ich mich in der Winterjacke durch den Schnee kämpfe – ob Städtetrip, Roadtrip oder wandern – ich bin der Meinung jedes Fleckchen Erde hat seine schönen Seiten und ist es wert bereist zu werden.

Chrisha in Thailand

Ich reise sowohl in Begleitung, als auch alleine – hauptsache es gibt viel zu sehen! Alleine reisen hat mich am anfang ein wenig überwindung gekostet, aber es lohnt sich und ist nicht weniger schön als mit Freunden. Als Vollzeit-Arbeitende bleiben mir leider nur 30 Tage Urlaub, aber diese versuche ich optimal auszukosten – gern auch mit einer fertigen Reisegruppe. Leider nicht so individuell, aber spart Zeit.

Seit mein Patenonkel mir in jungen Jahren eine kleine, furchtbar schlechte analoge Kamera geschenkt hat, begleitet mich auch stets ein Fotoapparat. Inzwischen eine Spiegelreflexkamera – das lässt sich super mit meinen Reisen verbinden. Häufig kann ich mich kaum zwischen den vielen großartigen Motiven entscheiden und spamme meine Beiträge mit viel zu vielen Fotos zu (ja, ich weiß :-) )

Was tue ich so, wenn ich nicht gerade in der Welt unterwegs bin? Meine Reisen finanziere ich mit einem Bürojob, der vielleicht langweilig klingt, aber mich auf Trapp hält und mein Englisch trainiert. Privat habe ich eigentlich auch immer etwas zu tun: wandern, mein näheres Umfeld erkunden (schöne Ziele müssen nicht immer weit weg sein!), zeichnen, nähen, backen, DIY im Allgemeinen, Computer im Allgemeinen (zocken, Fotobearbeitung, meine Website etc.), Feuertanz, Filme & Serien und vieles mehr.

Chrisha in Thailand

Ja…. der erhobene Arm ist inzwischen auch obligatorisch… ;-)