Berlin 3 – Schlössertour in Berlin

Heute hatten wir ein paar weiter entfernteren Ziele auf dem Programm: Potsdam mit dem wunderbaren Schloss Sanssouci und Babelsberg mit dem Schloss Babelsberg…

Zunächst ging es mit den öffentlichen an den Potsdamer Bahnhof

Reisebericht Berlin

Die Spitze der Potsdamer Nicolaikirche – hier wurde gerade gebaut, also war der Gesamtanblick nicht so interessant – daher nur die Spitze ;)

Reisebericht Berlin

Unser Hauptziel war das Schloss Sanssouci

Reisebericht Berlin

Der Name bedeutet „ohne Sorge“ – der Wunsch des Königs Friedrich des Großen, der dieses Schloss als Sommerbesitz und Rückzugsort benutze. Er wollte dort auch gebraben werden – dieser Wunsch wurde ihm aber erst 1991 erfüllt, als mein sein Grab nachträglich umgesetzt hat.

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Es gibt ein unglaublich großes Gelände, was erkundet werden kann…

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Wunderschön herbstlich!

Reisebericht Berlin

Das Chinesische Haus – ein Gartenpavillon. Dieses Gebäude wurde während des siebenjährigen Kriegs gebaut, weswegen die Bauzeit mit 9 Jahren außergewöhnlich lang war.

Reisebericht Berlin

Das Neues Palais – ein weitere Schlossanlage auf der Westseite. Sie gilt als letzte bedeutende Schlossanlage im Barock-Stil. Sie war als Schloss für die Gäste Friedrich dem Großen gedacht.

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Weiter ging es zu dem Schloss Babelsberg. Dieses Schloss wurde 1833 von Kaiser Wilhelm I. gebaut. Es diente ihm als Sommersitz.

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Von da aus ging es dann wieder in die Innenstadt. Wir sind durch das Sony Center gesprungen. Ein Gebäudekomplex das eigentlich nicht besonders spannend ist, aber wegen dem futuristischen Stil doch ein kleiner Hingucker ;)

Reisebericht Berlin

Berlin hat einen Bären-Fetisch. Solche Kerlchen standen überall in der ganzen Stadt verteilt :lol:

Reisebericht Berlin

Zum Potsdamer Platz

Reisebericht Berlin

Früher verlief die Berliner Mauer quer über diesen Platz – Teile der Mauer sind hier noch zu sehen…

Reisebericht Berlin

Dann waren wir mit dem Sightseeing Programm durch. Abends sind wir nochmal um die Häuser gezogen um uns Berlin bei Nacht anzusehen.

Beim Brandenburgertor war irgendeine Veranstaltung und es war schön beleuchtet

Reisebericht Berlin

Der Alexanderplatz

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Am nächsten Tag ging es dann auch schon wieder nach Hause.
Tschüß Berlin, es war großartig ^^

Dieser Beitrag gehört zu meinem Berlin-Reisebericht. Gehe zu Beitrag
01 02 – 03 –