Berlin 2 – viel Kultur und so

Heute hatten wir ein volles Programm: es sollte Quer durch die Stadt gehen mit allem wichtigen was man in der Innenstadt gesehen haben sollte. Und natürlich auch den Alexanderplatz…

Der nächste Tag startete mit einem Spaziergang zur Siegessäule – sie gilt als Nationaldenkmal der Einigungskriege.

Reisebericht Berlin

Ein paar Treppenstufen nach oben und man hat eine schicke Aussicht :mrgreen:

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Das Haus der Kulturen der Welt – ein Ausstellungsort für Kunst

Reisebericht Berlin

Das Bundeskanzleramt

Reisebericht Berlin

Gefolgt vom Reichstagsgebäude – Die Kuppel (die hier schön hinter der einen Säule versteckt ist) kann auch besichtigt werden. Das haben wir allerdings nicht gemacht.

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Weiter gehts zum berühmten Brandenburger Tor

Reisebericht Berlin

Das Holocaust-Mahnmal – ein Mahnmal das für die getöteten Juden in Europa steht

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Weiter ging es Gendarmenmarkt, wo man einmal den Französischen Dom sieht, und…

Reisebericht Berlin

… das Schauspielhaus – ein Konzerthaus

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Die St. Hedwigs Kathedrale

Reisebericht Berlin

Ha… und die Alte Bibliothek wird rennoviert :mrgreen: sehr hübsch

Reisebericht Berlin

Nochmal etwas von der Alte Bibliothek

Reisebericht Berlin

Das Friedrich Denkmal

Reisebericht Berlin

Ein Herr am Straßenrand

Reisebericht Berlin

Das deutsche historische Museum

Reisebericht Berlin

Die Straße führt uns runter zur Museumsinsel. Was ist denn das?

Reisebericht Berlin

Der Palast der Republik – der sich zum Zeitpunkt unseres Besuches im Abriss befand. Das Gebäude war lange Zeit wegen den krebserregenden Asbestfasern geschlossen. Seit 2006 hatte man mit dem Abriss begonnen.

Reisebericht Berlin

Hat was Endzeitmäßiges mitten in der Innenstadt :lol:

Reisebericht Berlin

Der Berliner Dom

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Der Dom und die Endzeit – ist das nicht Idyllisch?

Reisebericht Berlin

Ein schickes Gebäude auf der Museumsinsel

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Weiter ging es in das Nikolaiviertel – hier findet man den historischen Kern Berlins – den Ursprung sozusagend. Es gilt als sowohl Altstadt-, als auch als kreatives Viertel

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Das Berliner Rathaus – auch Rotes Rathaus genannt. Der Spitznamen kommt ganz offensichtlich von der roten Fassade ;)

Reisebericht Berlin

Reisebericht Berlin

Und der berühmte Fernsehturm! Gern wären wir hoch gefahren, aber die Warteschlange war so dermaßen lang, das wir das leider zeitlich nicht gechafft hätten

Reisebericht Berlin

Also nur von unten. Hier zusammen mit der Urania-Weltzeituhr am Alexanderplatz

Reisebericht Berlin

Die 10m hohe Uhr hat 24 Seiten, die je einer Zeitzone entsprocht. Die wichtigsten Namen der Städte dieser Zonen sind dort angegeben. Oben hat man eine einfache Darstellung des Sonnensystems.

Reisebericht Berlin

Die Marienkirche

Reisebericht Berlin

Unser Rundgang endete bei den Hackeschen Höfen – oder zumindest ein Teil davon.

Reisebericht Berlin

Damit hatten wir das Sightseeing Programm für diesen Tag abgeschlossen und wir ließen den Abend bei eins, zwei, drei Cocktails ausklingen :mrgreen:

Dieser Beitrag gehört zu meinem Berlin-Reisebericht. Gehe zu Beitrag
01 – 02 – 03